Hans D. Baumeister

Hans D. Baumeister

Schließfach-Wucher in FFM

Ab und zu ist es ganz praktisch, ein Gepäckstück in ein Schließfach am Bahnhof zu verstauen, wenn man z.B. über diesen Bahnhof einige Stunden später weiterfahren möchte.

So ging es mir heute, da ich im Langener Büro bin, um dann zum Flughafen FRA zu fahren.

Da meine Verbindung über Frankfurt/Main HBF führte und der einfachste Weg von Langen zum Flughafen mit Umsteigen dort verbunden ist, freute ich mich schon meinen Koffer im Schließfach zu deponieren, um ihn nicht mühsam über den Trampelpfad vom Bahnhof Langen in die Monzastraße zu zerren.

Als ich aber die Preise für Schließfächer am Frankfurter Hauptbahnhof sah, ist mir fast die Spucke weggeblieben.
Für ein kleines Schließfach verlangt die Bahn dort €4 für 24 Stunden! Sogar am Hauptbahnhof München werden nur 2€ fällig. Letzterer Betrag ist meiner Meinung nach übrigens absolut Usus in der gesamten Republik und auch noch zu rechtfertigen.

Dass die Bahn meint, am Frankfurter Hauptbahnhof abkassieren zu müssen finde ich eine Frechheit.
Comments