Hans D. Baumeister

Hans D. Baumeister

So geht es auch... NICHT!

Ab und zu bekomme ich Angebote mehrerer Anbieter für so genannte “Software Bundles” - also eine Zusammenstellung verschiedener Softwareprodukte (für den Mac) für einen meist recht guten Preis.

Auch kürzlich wieder, von macphun. Diesmal waren einige Applikationen der Firma Macware drin, also wollte ich mir die Beschreibungen auf der Herstellerseite ansehen. “Hersteller” muss man hier etwas differenzieren: Macware ist kein Softwareproduzent, sondern eher so etwas wie ein Verleger.

Kleine Softwarefirmen (wohl auch one-man-Shows), die in der großen Wildnis des IT-Markts wenig Chancen alleine haben, können hier unter die Fittiche schlüpfen und - gegen einen voraussichtlich nicht unerheblichen Umsatzanteil - die Marke “Macware” nutzen.

Macware ist in Omaha, Nebraska beheimatet, bietet Ihre Website aber gleich in sieben Sprachen an. Aus Jux hab ich auf die deutsche Fassung umgeschaltet, das Resultat sollte man sich
ansehen.

Ich tippe auf Google Translate; zumindest die wenigen Teile, die ich probehalber von der englischen Fassung so mit GT ins Deutsche übersetzt habe, werden 1:1 auf der Website wiedergegeben.

Ich vermute, sie haben die anderen, angebotenen Übersetzungen (Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch) genau so erzeugt.

Da kann man nur hoffen dass eventuell verfügbare Lokalisierungen in der verkauften Software eine höhere Qualität aufweisen...
Comments